Geographie – das Fach der Zukunft, das Fach der
Exkursionen
Im Fach Geographie werden regelmäßig Exkursionen durchgeführt: In der 5. Klasse geht es zum Bioland-Bauernhof „Gut Wulksfelde", später auch mal zum Flughafen und zu Airbus, zum Botanischen Garten, zum Multimaar-Wattforum Tönning oder nach Hamburg in die HafenCity oder auch mal bis nach Bremen ins Klimahaus. Auch näherliegende Orte in Norderstedt werden besucht, etwa der russische Supermarkt, der Fair-Trade-Laden, der Wochenmarkt, das Rathaus und der Stadtpark. Hier ein paar Einblicke in Berichte verschiedener Exkursionen:
Exkursion in die Hafencity:
Jeweils am Donnerstag, den 06. Juni, und am Freitag, den 07. Juni 2019, verlagerten unsere E-Phasen ihren Geographieunterricht in die HafenCity Hamburg. Bei schönstem Sonnenschein ging es um Themen wie dem zukünftigen Ausbau der HafenCity in Richtung Elbbrücken, soziale Wohnprojekte sowie dem Hochwasserschutz. Auf diese Weise konnten die Schüler/innen das Semesterthema "Stadtund Raumplanung" auch mal außerhalb des Klassenzimmer erleben. Die Klassen begleiteten Herr Stetter (Esp), Frau von Bogen (Ebio), Herr Pohl (Eg und Esn) und Frau Krummland (Ek). (Kd)
Exkursion "Wie nachhaltig ist die Stadt Hamburg?"
Es war zwar Regen angekündigt, doch die Klasse 8d konnte ihre Exkursion in Hamburg-Altona bei bestem Sonnenschein genießen: Zum Unterrichtsthema "Räume mit nachhaltiger Entwicklung" im Fach Geographie wurde bei einem interaktiven Stadtrundgang der Openschool21 den Fragen "Was sind Klimaretter und Klimakiller?" und "Wie nachhaltig ist Hamburg?" nachgegangen. Der Rundgang startete auf dem Altonaer Balkon mit bester Aussicht auf den Hamburger Hafen und die dortige Industrie. Die Exkursion endete nach einigen Stationen mit Spielen und Erkundungsaufgaben zwei
Stunden später in der Ottensener Ladenstraße. Mit leicht verfrorenen Gliedmaßen und neuen Eindrücken ging es dann gegen halb 12 per U-Bahn zurück nach Norderstedt. Auf der Rückfahrt blieb genug Zeit zum Auftauen und viel positives Feedback - ein Stadtrundgang mal anders.

Ausflug auf einen Hühnerhof bzw. auf den Biolandbetrieb Gut Wulksfelde:
Ausflug zum Erdbeerfeld:
Ausflug zum Weltladen in Norderstedt
Back to Top